Bilder auswählen um Slider anzuzeigen

Tagesmutter Katja Hilfrich

Katja Hilfrich

  • Adresse: Alfred-Bucherer-Straße 29, 53115 Bonn
  • Tel: 0228 - 639873
  • E-Mail: k.hilfrich@gmx.de

Zu meiner Person:
Ich bin von meiner eigentlichen Ausbildung her Dipl.-Übersetzerin für Chinesisch und Koreanisch, arbeite aber bereits seit Sommer 1999 als selbständige Tagesmutter und habe in dieser Tätigkeit meine Berufung gefunden.
Ich bin verheiratet und habe zwei bereits erwachsene Kinder. Meine Tochter studiert in Würzburg, mein Sohn wohnt noch zu Hause und absolviert z.Zt. eine Ausbildung zum Krankenpfleger in der LVR-Klinik.
Zu unserer Familie gehört auch noch eine ältere Golden-Retriever-Mix-Hündin namens Lucy, die eine große Bereicherung für die Kinder darstellt.

Schwerpunkte meiner Arbeit:
Im Laufe meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit haben sich – auch bedingt durch meine längeren Fort- und Weiterbildungen – folgende Schwerpunkte herauskristallisiert:
1) Bewegung und Wahrnehmung
(100-stündige Fortbildung Psychomotorik für U3 im Jahr 2010/2011)
2) Natur- und Erlebnispädagogik
(26-stündige Fortbildung für U3 im Jahr 2014)
So verbringen wir bei Wind und Wetter viel Zeit im Wald, denn der Wald ist der reinste
Abenteuerspielplatz für die Sinne.
3) Emmi Pikler
(80-stündige Fortbildung im Jahr 2013)
Meine Erziehungsvorstellungen sind geprägt von der Pädagogik Emmi Piklers und den
Leitgedanken Maria Montessoris.
4) Inklusion
(108-stündiger Zertifikatskurs Inklusion in der Tagespflege beim LVR)
Ich besitze Erfahrungen in der Betreuung eines Kindes mit Trisomie 21 und eines Kindes mit
Entwicklungsverzögerungen.
5) Singen und Musizieren
Jeden Donnerstag treffen wir uns mit einer Musikpädagogin und zwei weiteren Tagesmüttern
zum “Singen, Tanzen und Trommeln”.
Rahmenbedingungen:
Ich betreue in der Regel 4-5 Tageskinder in unserem Einfamilienhaus mit Garten. Den Kindern steht zum Spielen ein eigenes Spielzimmer sowie das gesamte EG zur Verfügung.

Meine Betreuungszeiten sind montags bis donnerstags von 7:45 Uhr bis 16:00 Uhr.
Ich biete ausschließlich 31-35 Stunden-Plätze an.
Meinen Urlaub nehme ich zur Hälfte außerhalb und zur anderen Hälfte innerhalb der Schulferien NRW, gebe ihn aber rechtzeitig im November des Vorjahres bekannt.